Hintergrund
  • Teaser
    Die CDU Spandau hat ihr Verkehrskonzept für Spandau vorgestellt. Mit einem breiten Mix der unterschiedlichen Verkehrsträger präsentieren die Christdemokraten ihre Vorstellungen davon, wie Spandaus Verkehrsinfrastruktur mit den steigenden Einwohnerzahlen mitwachsen kann.

  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Pressearchiv
CDU Spandau kritisiert Demo-Route
Die CDU Spandau kritisiert die genehmigte Route des „Rudolf-Heß-Marsches“ scharf. Die Christdemokraten rufen die Spandauerinnen und Spandauer zu friedlichen Protesten gegen den Neonazi-Aufmarsch auf.
weiter

CDU Spandau: Politik muss Engagement für die Wilhelmstadt fördern
Die CDU Spandau möchte das traditionsreiche Wilhelmstadtfest retten. Der Spandauer CDU-Vorsitzende Kai Wegner forderte Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank auf, die bürokratische Hürden zu ebnen.
weiter

CDU Spandau gegen Spandauer Tramnetz aber mit eigenen Ideen
Die CDU Spandau kritisiert den vom rot-rot-grünen Senat vorgelegten Entwurf des Nahverkehrsplans 2019-2023 scharf.
weiter

Bezirksbürgermeister verzockt 29,2 Millionen Euro für den Bezirk
Die von Bezirksbürgermeister Kleebank forcierte Rathaussanierung geht zu Lasten der Spandauer Schulen und Sportanlagen. Wie der Bürgermeister am Donnerstag im Haushaltsausschuss auf Nachfrage der CDU-Fraktion mitteilte, habe der Senat entschieden, dass der Bezirk die 20 Millionen Euro für die Rathaussanierung nicht extra erhalte. 
weiter

Der Parteitag der CDU Spandau hat gestern über Schulpolitik diskutiert. Im einstimmig getroffenen Beschluss formuliert die CDU Spandau wie sie sich zukunftsfähige Schulen in Zukunft aus bezirklicher Perspektive vorstellt.
weiter

Wegner: Spandau ist stolz auf seine Zitadelle!
Die Zitadelle wird zukünftig wieder als „Zitadelle Spandau“ beworben werden. Die CDU Spandau begrüßte eine entsprechende Ankündigung von Bezirksstadtrat Gerhard Hanke.
weiter

Kai Wegner: Berlin braucht ein Mülleimer-Sonderprogramm
Die CDU Spandau fordert ein Mülleimer-Sonderprogramm vom Berliner Senat. Die Bezirke müssen in der Lage sein, bedarfsgerecht neue Mülleimer aufstellen zu lassen, sagt der CDU-Vorsitzende und Spandauer Bundestagsabgeordnete Kai Wegner. Gemeinsam mit den Spandauerinnen und Spandauern will die Partei den Senat auf fehlende und überfüllte Mülleimer hinweisen.
weiter

Kreisparteitag bestätigt CDU-Kreischef mit 93,9 Prozent
Der Spandauer Bundestagsabgeordnete Kai Wegner bleibt Vorsitzender der CDU Spandau. 93,5 Prozent der Delegierten des Kreisparteitages votierten bei den turnusmäßigen Neuwahlen für den 44-Jährigen. Die Delegierten aus den Spandauer Ortsteilen wählten ihn in großer Geschlossenheit und Einigkeit bereits zum sechsten Mal zu ihrem Vorsitzenden.
weiter

Bundestagsabgeordneter bewirbt sich erneut um ein Direktmandat in Spandau und Charlottenburg-Nord
Die CDU-Wahlkreisvertreterversammlung für den Bundestagswahlkreis 78 hat Kai Wegner als erneuten Direktkandidaten nominiert. Der 44-Jährige erhielt 97,7 Prozent der Stimmen. Damit bewirbt sich Kai Wegner ein fünftes Mal um ein Direktmandat für den Bundestagswahlkreis, der Spandau und Charlottenburg-Nord umfasst.
weiter

Gespräche zwischen SPD und CDU beendet. Keine Unterstützung für Helmut Kleebank als Bezirksbürgermeister
Die Gespräche zwischen SPD und CDU über eine Bezirksamtsbildung haben keinen Durchbruch ergeben. Der geschäftsführende Vorstand der CDU Spandau hat daher heute entschieden, die Gespräche mit der SPD nicht fortzuführen. Die CDU Spandau sieht aktuell mit der SPD und Helmut Kleebank als Bezirksbürgermeister keine Möglichkeit, einen neuen politischen Weg für Spandau einzuschlagen.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Impressionen
Termine